30. April 2019

Streiks, Kundgebungen, Blumen ... - der 1. Mai in Griechenland

Auch in Griechenland ist der 1. Mai ein gesetzlicher Feiertag. Man feiert ihn sowohl als Frühlingsfest mit dem Binden von Maikränzen und Musik und Tanz, als auch als Tag der Arbeit mit Kundgebungen.

Meist kommt es an dem Tag auch zu Streiks. 2019 wird im öffentlichen Verkehr gestreikt, d.h. ein Tag ohne Bahn, Busse und Fähren und mit Einschränkungen   im öffentlichen Nahverkehr. Die Metrolinie 1 fällt 24 Stunden aus, Linien 2 und 3 bis 9 Uhr morgens. Die U-/S-Bahnverbindung zum Flughafen Athen fällt 24 Stunden aus. Falls man für den 1. Mai eine Fährreise geplant hat, sollte man bei der Gesellschaft bzw. am Hafen nachfragen, ob die Verbindung vom Streik betroffen ist. Denn erfahrungsgemäß verkehren kleine, private sowie manche internationalen Fähren trotz des Streikaufrufs.

Quelle für die Streikmeldungen: griechischsprachiger Streikkalender 

Keine Kommentare:

Kommentar posten